Datenschutz

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig und wir behandeln dieses Thema sehr sorgfältig. Wir beachten dabei das für Deutschland geltende Datenschutzrecht. Sie können diese Erklärung jederzeit auf unserer Webseite abrufen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung des zwischen Ihnen und uns bestehenden Rechtsverhältnisses. Während Ihres Besuchs auf unserer website müssen Sie keine Angaben zu Ihrer Person machen. Es werden lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug gespeichert. Hierzu gehören u.a. der Name Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder der Name der angeforderten Dateien. Wir nutzen diese Daten ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes. Sie bleiben während Ihres Besuches auf unserer Seite anonym, es sei denn Sie melden sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Personenbezogene Angaben machen Sie ausschließlich freiwillig im Rahmen Ihrer Bestellung, bei Eröffnung eines Kundenkontos, oder allgemeiner Registrierung oder wenn Sie unseren Newsletter abonnieren. Diese Angaben umfassen:

  • Firmierung / Name des Ansprechpartners
  • Anschrift des Bestellers / des Unternehmens
  • Ihre E-Mail Adresse
  • Geburtsdatum des Bestellers

Bei der Registrierung werden Ihre Daten zur Anlegung eines Kundenkontos gespeichert. Hierdurch sollen Ihnen zukünftige Käufe erleichtert werden.

Wenn Sie eine Bestellung aufgeben, speichern wir diese und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auf der website einsehen. Sie erhalten auch über vergangene Bestellungen im Mitgliederbereich eine Übersicht Ihres Kundenkontos.

Soweit wir Daten für einen Zweck nutzen, der nach den gesetzlichen Bestimmungen Ihr Einverständnis erfordert, werden wir Sie jeweils hierum bitten. Sie können das einmal gegebene Einverständnis jederzeit widerrufen und/oder künftigen Verwendungen Ihrer Daten widersprechen.

Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse mit Ihrer Einwilligung für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden.

Ihre Daten werden nicht in Staaten außerhalb des Anwendungsbereichs Datenschutzrichtlinie (95/46/EG) verarbeitet.

 

Weitergabe personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist zur Ausführung der Bestellung, insbesondere zur Lieferung der Waren durch unseren Logistikpartner, zur Prüfung der Bonität oder für die Abwicklung der Zahlung, erforderlich, Sie  haben uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt oder die Weitergabe ist sonst aufgrund einschlägiger gesetzlicher Bestimmungen zulässig.

Ihre Informationen können außerdem – nach Bestellung des newsletters – benutzt werden, um Sie über weitere Produkte, Dienstleistungen, Sonder- oder Marketingangebote zu informieren, die Sie interessieren könnten. Wir werden selbstverständlich alle gesetzlichen Beschränkungen für bestimmte Werbeformen einhalten und dies erforderlichenfalls von Ihrem vorherigen Einverständnis abhängig machen.

 

IP-Adressen

IP-Adressen werden für Problemdiagnosen, Website-Verwaltung und demographische Informationen benötigt. Wenn Sie unsere Website besuchen, erkennen wir nur Ihren Domänennamen, nicht aber Ihre E-Mail-Adresse. Wir sehen Ihre E-Mail-Adresse nur dann, wenn Sie uns diese durch Ausfüllen eines Formulars oder Senden einer E-Mail direkt angeben.

 

Setzen von „Cookies“

Wir verwenden für einen Teil unserer angebotenen Dienste „Cookies“. Bei „Cookies“ handelt es sich um Informationen, die von Ihrem Browser auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Sie sollen die Benutzung der Website erleichtern. Sie müssen sich dadurch während eines Besuchs unserer website nur einmal mit Ihrem Passwort und der Benutzerkennung einloggen.

 

Kontaktformulare (inkl. Anforderung von Informationsmaterial und Seminaranmeldung)

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen (z.B. um Informationsmaterial auf unserer Webseite zu bestellen oder sich zu einem Schulung anzumelden), werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insb. Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

Server-Log-Files
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien und optimalen Darstellung seiner Webseite – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

 

Einverständnis / Widerruf des Einverständnisses

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungs-/Zahlungszwecken erforderlich ist oder Sie in die Speicherung eingewilligt haben.

 

Auskunftsrecht / Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung / Datenschutzbeauftragter

Sie haben nach dem Bundesdatenschutzgesetz Anspruch auf unentgeltliche Auskunft über gespeicherte Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Für sämtliche genannten Ansprüche und für den Widerspruch gegen die Verwendung bestimmter Daten, den Widerruf Ihrer Einwilligung zu der Erhebung, Verwendung und Nutzung bestimmter personenbezogener Daten und allgemeine Fragen zum Datenschutz ist zuständig:
Name: Wolfgang Zastrozny
E-Mail-Adresse: info@vzveg.de

Telefon: 0521/89 72 63 36

Telefax: 0521/89 72 63 37

 

Widerruf auch per e-mail

Sie können die Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse für Werbezwecke und die Speicherung Ihrer persönlichen Angaben (bei Anlage des persönlichen Kundenkontos) jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine e-mail an info@vzveg.de senden.

Die Verwendung der Kontaktdaten unseres Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn wir hatten zuvor unsere schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Wir widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe unserer Daten.